Infrastruktur und Umwelt
IUU
KREATIV DENKEN | FLEXIBEL PLANEN | ZUVERLÄSSIG UMSETZEN

KLIMPRAX Wiesbaden / Mainz - Stadtklima in der kommunalen Praxis

„KLIMPRAX Wiesbaden / Mainz – Stadtklima in der kommunalen Praxis“ geht in die nächste Runde. Das Projekt befasst sich mit der Berücksichtigung temperaturbedingter Klimafolgen in kommunalen Planungsprozessen. 

INFRASTRUKTUR & UMWELT bearbeitete im Rahmen des Projektes bereits das Arbeitspaket „Praxisrelevante Handlungsempfehlungen für (die Modell-) Kommunen zur Berücksichtigung klimarelevanter Belange“. Zudem liegt eine modellgestützte Klimaanalyse und –projektion des Deutschen Wetterdienstes (DWD) für die Stadtgebiete Wiesbaden und Mainz vor. 

Im Auftrag des Hessischen Landesamtes für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) bearbeitet INFRASTRUKTUR & UMWELT nun bis 2019 in Kooperation mit der Hochschule Fulda die Ergänzung und Weiterentwicklung der bereits bestehenden Projektbausteine. Die Arbeitsschritte umfassen die Entwicklung von Ansätzen zur Aufbereitung und Bewertung der meteorologischen Ergebnisse für die kommunale Planung, die Abschätzung und Analyse der Betroffenheit der menschlichen Gesundheit sowie die Erstellung eines Handlungsleitfadens für Kommunen zur Klimaanpassung. 

Die Bearbeitung erfolgt unter der Projektleitung des HLNUG in Zusammenarbeit mit den Landeshauptstädten Wiesbaden und Mainz, dem DWD, dem Landesamt für Umwelt Rheinland-Pfalz (LfU) und dem Rheinland-Pfalz Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen.