Infrastruktur und Umwelt
IUU
KREATIV DENKEN | FLEXIBEL PLANEN | ZUVERLÄSSIG UMSETZEN

EU-Projekt Climate Active Neighbourhoods im Finale des RegioStar Award

Das INTERREG V B Projekts CAN - Climate Active Neighbourhoods wurde als einer von fünf Finalisten in der Kategorie „Klimaresiliente Städte“ des EU-weiten Regiostar-Preises ausgezeichnet. Der RegioStar Award der Europäischen Union zeichnet exzellente und innovative Projekte der Regional- und Strukturförderung aus. Gewürdigt wurden besonders die entwickelten Bottom-up-Maßnahmen, die Nachbarschaftsinitiativen stärken und es Kommunen ermöglichen, gemeinsam für mehr Energieeffizienz und gegen Energiearmut zu kooperieren. Die direkte Einbeziehung der Quartiersebene und deren Bewohner*innen bildet für die erfolgreiche Umsetzung von kommunalen Klimaschutz- und Klimaanpassungsstrategien eine wichtige Grundvoraussetzung. So unterstützt der Klimaschutzbus der Stadt Arnhem, NL (siehe auch Foto) die Nachbarschaftsinitiativen in ihrer Arbeit.

Als Finalist kämpft CAN nun darum, am 9. Oktober den RegioStar-Preis zu gewinnen.

INFRASTRUKTUR & UMWELT Professor Böhm und Partner (IU) unterstützt das INTERREG Projekt CAN und deren Projektpartner seit 2016 mit der Entwicklung des Förderantrags sowie bei der Umsetzung in der inhaltlichen Koordination der Projektaufgaben und im Finanz- und Projektmanagement.