Infrastruktur und Umwelt
IUU
KREATIV DENKEN | FLEXIBEL PLANEN | ZUVERLÄSSIG UMSETZEN

3. Erfahrungsaustausch zur Landesstudie Gewässerökologie an G.I.O.

Bereits zum 3. Mal fand ein Erfahrungsaustausch zur „Landesstudie Gewässerökologie an Gewässern 1. Ordnung“ statt. Der Erfahrungsaustausch konnte als Präsenzveranstaltung am 5. Oktober 2021 mit entsprechendem Hygienekonzept in Tübingen umgesetzt werden.

Eingeladen waren alle Vertreter*innen der Ingenieurbüros, die im Rahmen der Landesstudie Projekte bearbeiten, und Vertreter*innen der Landesbetriebe Gewässer bei den Regierungspräsidien und der Fischereibehörde. Der Erfahrungsaustausch wurde wie in den letzten Jahren gemeinsam mit der Geschäftsstelle Gewässerökologie (RP Tübingen) in Zusammenarbeit mit Büro am Fluss (Wendlingen) und INFRASTRUKTUR & UMWELT sowohl inhaltlich als auch methodisch organisiert.

Auch in diesem Jahr war das Ziel, die Erfahrungen bei der Bearbeitung der Projekte an den G.I.O. auszutauschen, offene Fragen zu sammeln als auch Handlungsbedarfe für die Landesstudie herauszustellen. Hierdurch wird die Bearbeitung der Projekte im Rahmen der Landesstudie stetig verbessert.

Der Workshop konnte nach lebhaften Diskussionen zu vier Oberthemen erfolgreich abgeschlossen werden. Die Ideen und Lösungsvorschläge aus den Diskussionen werden nun mitgenommen, weiter überprüft und im Rahmen der Landesstudie umgesetzt.