Infrastruktur und Umwelt
IUU
KREATIV DENKEN | FLEXIBEL PLANEN | ZUVERLÄSSIG UMSETZEN

Kick-Off Meeting des INTERREG-Projekts TEACHER in Ljubljana

Seit dem 1. März 2020 läuft offiziell das durch die EU geförderte Projekt TEACHER, in dem Partner aus 8 Ländern in Zentraleuropa die Folgen des Klimawandels für verschiedene Aufgabenfelder der Wasserwirtschaft untersuchen und Anpassungsmaßnahmen sowie entsprechende Hilfsmittel entwickeln. INFRASTRUKTUR & UMWELT bringt als SME-Praxis-Partner umfangreiche Kompetenzen aus der praktischen Arbeit an Klimawandelfolgenbewertung und der Erarbeitung von Anpassungsstrategien in das Projekt ein. Lead Partner ist die Uni Ljubiljana, andere Partner kommen aus Polen, Tschechien, Deutschland, Österreich, Slovakei, Ungarn und Italien. INFRASTRUKTUR & UMWELT ist als Work Package Leader für die Koordination des Arbeitspaketes 1 u.a. für die Zusammenstellung von Fachgrundlagen und die Bearbeitung zweier Analysestudien zu Klimawandelfolgen in der Region Zentraleuropa verantwortlich.

Als Kick-Off-Meeting fand ein Workshop in Ljubljana vom 10.-13. März 2020 statt, der allerdings frühzeitig aufgrund der sich rasch ausbreitenden Corona-Pandemie abgebrochen und als Online-Workshop fortgesetzt wurde. Im Juli 2020 findet der zweite Workshop, voraussichtlich auch als Online-Veranstaltung, statt. Ergebnisse des Projektes sollen bis Frühjahr 2022 vorgestellt werden.