Infrastruktur und Umwelt
IUU
KREATIV DENKEN | FLEXIBEL PLANEN | ZUVERLÄSSIG UMSETZEN

Stadtklimaanalyse mit integrierten Planhinweiskarten für die Stadt Offenbach am Main

Beispiel einer multifunktionalen Nutzung von Stadträumen (aus dem Projekt Future Cities) © Stadt Tiel

Die Stadt Offenbach am Main verbindet die Neuerstellung der Stadtklimaanalyse mit der Entwicklung von innovativen integrierten Planhinweiskarten. Diese sollen die systematische und querschnittsorientierte Berücksichtigung klimaanpassungsrelevanter Aspekte wie Hitze und Starkregen in der kommunalen Planung ermöglichen, z.B. bei der frühzeitigen Prüfung und Bewertung der Auswirkungen geplanter Vorhaben.

Seit Dezember 2020 ist INFRASTRUKTUR & UMWELT in Zusammenarbeit mit K.Plan (Bochum) mit der Projektbearbeitung beauftragt. Mit der integrierten Betrachtung der verschiedenen klimaanpassungsrelevanten Aspekte werden konkrete Aussagen zu Stadträumen mit mehrfachen Funktionen getroffen, z.B. für Grünflächen, die sowohl aus stadtklimatischer Sicht als auch als Retentionsraum von Bedeutung und entsprechend in der Bauleitplanung zu berücksichtigen sind. Hierzu werden die Erkenntnisse aus den fachlichen Grundlagen der Stadtklimaanalyse und der bereits erstellten Starkregengefahrenkarte zu Betroffenheiten der Bevölkerung und Maßnahmen integriert bewertet und der kommunalen Planung und Politik anhand praxisnaher Beispiele konkrete Ansatzpunkte für die Umsetzung an die Hand gegeben.

Der Abschluss des Projekts ist für August 2021 vorgesehen.