Infrastruktur und Umwelt
IUU
KREATIV DENKEN | FLEXIBEL PLANEN | ZUVERLÄSSIG UMSETZEN

Delegation aus Kamerun zu Gast bei INFRASTRUKTUR & UMWELT

Vom 9. bis 21. Juli 2018 war eine fünfköpfige Delegation aus Kamerun zu Gast bei INFRASTRUKTUR & UMWELT in Darmstadt und Potsdam. Die Mitarbeiter/-innen des kamerunischen Ministeriums für Wirtschaft und Räumliche Entwicklung sowie Regionaler Planungsbehörden der Region Nord-West Kamerun war in Deutschland zu Trainings- und Kapazitätsbildungsmaßnahmen, die INFRASTRUKTUR & UMWELT im Rahmen des laufenden Projektes Regionale Entwicklungsplanung für Nord-West Kamerun durchgeführt hat. Neben Trainings-Workshops zur Regional-, Landes- und Infrastrukturplanung in Deutschland und Kamerun besuchten die Gäste mit dem IU-Projektteam unter Leitung von Prof. Hans Reiner Böhm und Dr. Peter Heiland zahlreiche Planungsbehörden in Wiesbaden, Mannheim, Heidelberg, Berlin, Potsdam, Frankfurt/Oder sowie Dresden und Leipzig.

Neben dem Austausch vieler Raumplanungs-Erfahrungen bei den Bundes-, Landes- und Regionalbehörden standen vor allem auch Wege zur Dezentralisierung, Föderalismus und gute Beispiele für die Entwicklung der verschiedenen Infrastruktursysteme auf dem Programm. Auch die Verbesserung der Sektorplanung wie Abfall- und Energiewirtschaft, Erneuerbare Energien und Verkehrswegeplanung sowie Elektromobilität wurden lebhaft diskutiert.

„We saw a lot. We learnt a lot. We came as colleagues. We leave as friends. And we will bring very much knowledge and experience back to our brothers and sisters in Cameroon. We hope our country and Cameroon’s Northwest Region can make great benefit of with this”, fasste der Leiter der Delegation, Yenai Assah Dominic, Regional Delegate MINEPAT in the Nordwest beim abschließenden IU-Sommerfest, mit dem die Delegation verabschiedet wurde.

Das Projekt geht nach der Regionalanalyse demnächst in die zweite Phase, in der Entwicklungsszenarien und danach in der dritten der konkrete Raumordnungsplan sowie ein Aktionsplan erarbeitet werden. Es läuft bis 2019.