Infrastruktur und Umwelt
IUU
KREATIV DENKEN | FLEXIBEL PLANEN | ZUVERLÄSSIG UMSETZEN

"Climate Active Neighbourhoods" Projektpartner aus 5 Ländern optimieren gemeinsam Organisationsstrukturen für die Zusammenarbeit von lokalen Behörden und Nachbarschaften

In dem INTERREG V B Projekt CAN - Climate Active Neighbourhoods - arbeiten 10 Projektpartner aus Nordwesteuropa an verschiedenen Möglichkeiten zur energieeffizienten Sanierung benachteiligter Wohngebiete.

In der 3. Arbeitsgruppensitzung am 27. und 28. April 2017 in Essen wurde die laufende Erprobung von Organisations- und Governancestrukturen evaluiert, um eine optimale und an die jeweilige Situation angepasste Zusammenarbeit zwischen lokalen Behörden und den Nachbarschaften zu ermöglichen. Bei der Exkursion zu den Pilotnachbarschaften in Essen ergaben sich lebhafte Diskussionen über die Kombination der verschiedenen Ansätze bei den Projektpartnern, beispielsweise aus Lüttich, Brest oder Plymouth.

INFRASTRUKTUR & UMWELT Professor Böhm und Partner (IU) unterstützt das Projekt bei der inhaltlichen Koordination der Projektaufgaben sowie beim Finanz- und Projektmanagement. In enger Zusammenarbeit mit den Projektpartnern bereitete IU die Evaluierung der Organisationsansätze vor und wirkte bei der Vorbereitung und Durchführung des Treffens mit.