Infrastruktur und Umwelt
IUU
KREATIV DENKEN | FLEXIBEL PLANEN | ZUVERLÄSSIG UMSETZEN

Integriertes Klimaschutzkonzept für den Gemeindeverwaltungsverband Südlicher Knüll

Die Kommunen Neukirchen, Ottrau und Oberaula im Schwalm-Eder-Kreis haben Ende 2010 ihre interkommunale Zusammenarbeit als „Gemeindeverwaltungsverband Südlicher Knüll“ formalisiert. Wesentliches Ziel dieser Zusammenarbeit ist es „kommunale Aufgaben künftig ganz oder teilweise gemeinsam zu erledigen, ohne jedoch die Eigenständigkeit als Kommunen aufzugeben. Die Kommunen haben insbesondere die Erwartung, durch die Zusammenarbeit Ressourcen zu sparen und ihre Aufgaben effizienter und effektiver erledigen zu können."

Das soll auch bei dem gemeinsamen Projekt „Integriertes Klimaschutzkonzept für den Gemeindeverwaltungsverband Südlicher Knüll“ gelingen, mit dessen Erarbeitung INFRASTRUKTUR & UMWELT, Professor Böhm und Partner beauftragt wurde. Das Konzept wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert.

Die Arbeiten am Projekt haben im Februar begonnen und sollen bis Ende des Jahres weitgehend abgeschlossen werden. Erste Analyseergebnisse werden im Frühsommer erwartet. Nach der Sommerpause wird dann unter Einbeziehung verschiedener Akteure intensiv am Maßnahmenkatalog gearbeitet.