Infrastruktur und Umwelt
IUU
KREATIV DENKEN | FLEXIBEL PLANEN | ZUVERLÄSSIG UMSETZEN

Klimaaktive Nachbarschaften – CAN: Kleine und mittlere Unternehmen erreichen – internationales Arbeitsgruppentreffen identifiziert neue Instrumente

Das CAN-Projekt, das als innovativstes Projekt der europäischen Regionalentwicklung in der Kategorie "Entwicklung klimaresilienter Städte" ausgezeichnet wurde, startet in eine zweijährige Projektaktivierungsphase. Die internationale Partnerschaft erweitert nun den bestehenden Ansatz zur Förderung von energetischen Sanierungen für Privathaushalte auf KMU (kleine und mittlere Unternehmen).

Im Rahmen des zweiten Arbeitsgruppentreffens, das pandemiebedingt online stattfinden musste, entwickelten die fünf aktiven Projektpartner aus Belgien, Deutschland, Frankreich und Irland ihre Instrumente und Ansätze weiter. Wie können KMU vor dem Hintergrund der vordringlichen Probleme der Corona-Pandemie erreicht werden? Hierzu werden innovative Instrumente wie Erfolgsgeschichten, der Einsatz spielerischer Instrumente oder Peer-to-Peer-Beratung werden entwickelt und eingesetzt.

INFRASTRUKTUR & UMWELT (IU) unterstützt das Projekt sowohl hinsichtlich des Finanz- und Projektmanagements als auch bei der inhaltlichen Koordination der Projektaktivitäten. Mit der Unterstützung bei der Vorbereitung und Koordination des Meetings trug IU zu einem erfolgreichen Arbeitsgruppentreffen bei.