Infrastruktur und Umwelt
IUU
KREATIV DENKEN | FLEXIBEL PLANEN | ZUVERLÄSSIG UMSETZEN

Verkehr und Raum

Schnell, sicher und komfortabel: Gute Verkehrsverbindungen sind für international verflochtene Gesellschaften unverzichtbar. Das sich immer weiter öffnende Europa braucht eine vorausschauend und intelligent geplante, umweltschonende Verkehrsinfrastruktur.

Der Ausbau solcher Infrastrukturen wie z.B. Flughäfen birgt aber auch ein hohes Konfliktpotenzial. Einerseits profitiert eine Region vom Flughafen als wichtigem Arbeitgeber und bedeutendem Standortfaktor. Auf der anderen Seite werden die Menschen durch den Fluglärm erheblich beeinträchtigt. INFRASTRUKTUR & UMWELT bietet Unterstützung bei Verkehrsprojekten von der Konzeption über Strategie und Vorplanung bis hin zu Schalluntersuchungen.

Wir unterstützen Kommunen und Regionen bei der nachhaltigen Entwicklung, die wirtschaftliche, soziale und ökologische Ziele gleichrangig berücksichtigt. Ziele und Maßnahmen erarbeiten wir dabei kooperativ: Die verschiedenen Akteure bringen ihre Kenntnisse und Ideen ein, identifizieren sich mit den Ergebnissen und setzen Maßnahmen eigenständig um. Auch die Auseinandersetzung mit dem Klimawandel und die Entwicklung lokaler und regionaler Anpassungsstrategien ist heute ein Thema für die Raumentwicklung. Wir helfen dabei, die richtigen Weichen zu stellen.

Unsere Leistungen

  • Untersuchung der Verkehrsknoten und -netze
  • Verkehrskonzepte
  • Untersuchung der Raumordnungs- und Umweltbelange
  • Schalluntersuchungen
  • Verfahrens- und Projektmanagement
  • Gesamtkoordination komplexer Genehmigungsverfahren
  • Kooperative Planung
  • Nachhaltige Regionalentwicklung
  • Entwicklung von Leitbildern, Zielen und Maßnahmen
  • Moderation und fachliche Unterstützung
  • Aufbau und Fortschreibung einer Informationsbasis zur Bevölkerungsverteilung, Flächennutzung, Siedlungs- und Gebäudestruktur
  • Ermittlung und Darstellung der Betroffenheit durch Fluglärm
  • Kostenschätzung und -berechnung für Maßnahmen des passiven Schallschutzes
  • Erarbeitung inhaltlicher und organisatorischer Handlungsvorschläge für den Interessensausgleich
  • Erhebung, Analyse und Bewertung von Wirtschafts- und Sozialindikatoren